Freitag, 20. August 2010

Schlaflose Nächte

Es ist gerade halb 3 (21.08.10), liege in meinem Bett und kann echt nicht schlafen. Das ist schon die letzten Wochen so. Mir gehen so viele Gedanken durch den Kopf und das bereitet mir nur noch schlaflose Nächte.

Es hat eigentlich an dem Tag angefangen, wo es fest stand, dass ich mit meinem Freund zusammen ziehen werde. Zuerst war Dortmund geplant und wir hätten dann in unserer Stadt eine Wohnung suchen können. Es wäre kein Problem jeden Tag mit dem Zug zu fahren. Aber da die Schulen ja nicht alle annehmen, die sich auch anmelden, wurde die Stadt immer weiter weg von uns. Naja schließlich ist es jetzt Köln geworden. Und da kann man nicht MAL EBEN so mit dem Zug zur Schule fahren! Und das dann noch jeden Tag! Also blieb nur noch der Umzug.

Als wir die Wohnung bekommen haben, war mir noch nicht wirklich bewusst, dass ich dann Kilometer weit weg bin von meiner Familie und meinen Freunden. Ich konnte es einfach nicht wirklich realisieren. Kennt ihr das auch? Die Tage rückten immer Näher und Näher!

Meine Beste Freundin ist so am Boden verstört! Sie hat solche Angst, dass wir immer weniger Kontakt haben werden, bis wir uns dann ganz Fremd werden. Ihr müsst wissen, wir wohnen 2 Straßen weiter und brauchen nicht mal 5 Minuten und dann sind wir bei dem anderen. Wir haben uns oft spontan getroffen und etwas unternommen. Und es hat echt so viel Spaß gemacht!

Ich werde sie echt so sehr vermissen!

Es ist ja auch so, dass es ganz plötzlich kam, denn es war nicht wirklich die Rede, dass wir in eine Stadt ziehen, die so weit entfernt ist. Ok viele sagen sicherlich, dass ist ja garnicht so weit! Es sind NUR 2 STUNDEN mit dem Auto entfernt. Aber der Spaß kostet ja auch echt nicht wenig und oft kann man sich dann auch nicht besuchen kommen. :(

Die letzten Tage, die wir noch zusammen verbringen können, wollte ich festhalten! Und seitdem ich angefangen habe, Videos auf YT zu machen, macht mir das Filmen echt so viel Spaß! Da dachte ich mir auch einfach! WIESO FILMST DU NICHT EINFACH NOCH EURE GEMEINSAMMEN TAGE?!?!?! JA! Und seitdem habe ich ständig meine Kamera dabei, denn es könnte ja immer passieren, dass wir noch etwas spontan machen.
Es sind echt schon so viele Lustige Videos dabei.

z.B. Waren wir vor einpaar Tagen in der Eisdiele. Und ja was haben wir gemacht? Einfach die Kamera auf den Tisch gestellt und die ganze Zeit gefilmt! Das die Leute uns nicht für verrückt halten ist auch alles! Wie oft ich z.B. meine Augen aufreise! Boah wir haben uns schon so oft schrott gelacht! Das gibt es nicht! :D
Macht es auch mal und filmt euch einfach mit euren Freunden! Stellt die Kamera einfach irgendwo im Raum auf und filmt euch dabei. Ihr werdet euch echt von einer anderen Seite kennen lernen!

Aufjeden Fall filmen wir jetzt echt ALLES was wir zusammen machen!
Ich saß auch schon viele Nächte an den Videos, da ich sie zusammen geschnitten habe, Fotos einfügen, die Übergänge müssen gemacht werden, passende Musik muss gefunden werden...es sind so viele Dinge! Man möchte es ja auch besonders schön machen.
Ja, aufjeden Fall wird mir das Ganze mit meiner Besten Freundin so fehlen!
Habe schon vor den Abschied echt Angst! Und immer wieder wenn ich daran denke, dann kommen mir die Tränen! Mir zerbricht es jetzt schon das Herz, wie sie mich ansieht, jetzt die letzten Tage. Und ich weiß ja auch was in ihr vorgeht. In solchen Momenten bekomme ich dann keinen Ton mehr heraus und es macht mich einfach nur noch traurig!

Jaaa, das ist ein Punkt von vielen, wieso ich die Tage nur noch wach liege.
Dann kommen da noch Sachen hinzu wie, wie wird denn meine Zukunft dort aussehn? Was wird dort aus mir? Ich gebe ja echt alles hier auf und ziehe nach Köln, in eine Stadt wo ich noch nie war, außer an den Tagen der Wohnungsbesichtigungen. Wo mich keiner kennt, bis auf mein Freund! Eigentlich ein echt toller Neuanfang, aber diese Ungewissheit lässt mich nicht in Ruhe.
Das ist ein kleiner Ausschnitt, was gerade in mir vorgeht!

Es ist der 21. August 2010 und genau in einer Woche liege ich dann in diesem Moment wahrscheinlich im Bett, aber nicht bei uns in der Stadt, sondern in Köln!

Bestimmt werde ich diesen Blogeintrag die nähsten Tage löschen, aber ich musste mir einfach einige Dinge von der Seele tippen.

Alexandra

Kommentare:

  1. *grosse Augen mach* das gibts ja nicht... Ich war heute auch um halb 3 wach =D und ich erwache sonst nie... aber mein Freund hat mir geschrieben ;-) kann deine Ängste sehr gut verstehen, ich schreib dir dann mehr dazu in der Nachricht :-)

    Hoffe du konntest noch etwas schlafen?

    LG
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. *staun* jop beide waren um diese Uhrzweit wach :D Hehe
    Aso, wie süß! =)
    Ok, habe dir aber auf YT zurückgeschrieben, wegen dem Spam ;-)
    Ja habe noch etwas geschlafen, bin erst gegen 12 Uhr aufgewacht :D
    Und du? Wann bist du denn wieder eingeschlafen?

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich ist dann alles nach deinem Unmzuh okay. Ähnliches kenne ich, und die Gewissheit, dass es bald soweit sein wird, ist nunmal da.

    Ich drücke dir auf jeden Fall fest die Daumen, dass nichts schieflaufen wird! *drück*

    Leo

    AntwortenLöschen
  4. Danke schön, dass ist echt lieb von dir! *drück*

    LG Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Hey Alexandra!

    Zu erstmal wünsche ich dir ganz viel Kraft für den Umzug. Wird sicher stressig werden. Das du jetzt Angst hast deine Heimat so sehr zu vermissen kann ich gut verstehen, das geht mir derzeit auch so, ich werden im oktober nach münchen ziehen (ca. 2 Autostunden von zu Hause entfernt)Ich kann man auch vorstellen dass am Anfang das Heimweh stark sein wird, aber es wird sicher auch viele spannende neue sachen geben, wie z.B. die neue Schule. Lass einfach am Anfang keine Langeweile aufkommen damit du nicht so oft an zu Hause denkst, denn ändern kannst du es ja sowieso nicht.
    Ich werde dann wenn ich in München wohne versuchen so gut wie jedes Wochenende heimzufahren. Wenn man Fahrgemeinschaften bildet (und ich bin mir sicher es gibt viele leute die von köln nach dortmund und zurück wollen, da gibts einige mitfahrerbörsen im internet) ist das gar nicht so teuer

    Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Kraft =)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin um ca. 4 Uhr wieder eingeschlafen, und hab bis etwa 9 Uhr geschlafen :-)

    AntwortenLöschen
  7. was für ein zufall, denn genau das mache ich auch grad durch.
    fremde stadt, aber ich bin ganz allein!!!
    es wird meine erste eigene wohnung sein und mein wohnort liegt sogar drei stunden von meiner familie und meinen freunden entfernt.
    ich versuche noch einmal alle zu treffen, aber da ich kaum zeit habe werde ich viele nicht mehr sehn :(.
    außerdem zeihe ich sogar am gleichen tag wie du um (ist es der 31.?), aber bei mir kommts noch schlimmer..es st mein 17. geburtstag!

    aber um ehrlich zu sein; ich habe so lange dafür gekämpft meinen traumberuf erlernen zu dürfen und darum bin ich einfach bereit alles hinter mir zu lassen..selbst wenn das bedeutet an 3 orten "daheim" zu sein..

    viel erfolg in deiner zukunft!
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
  8. @ MrsSonnenblume
    Erstmal sry, dass es so lange mit dem Antworten gedauert hat. Danke für deine lieben Worte! Dann steht ja der Umzug bei dir auch bald an. Hoffe du genießt es noch die letzten Tage mit deinen Freunden. Ist auch echt so süß von euch, dass ihr so schnell antwortet. Danke schön!
    Liebe Grüße, Alexandra <3

    AntwortenLöschen
  9. @ Lena

    Sry, dass ich so spät erst antworte, habe meinen Blog die letzte Zeit echt sowas von vernachlässigt.

    Ohh man da geht es dir ja genauso wir wir, bloß dass du noch alleine bist. Und wie läufts so bei dir? Kommst du mit allem klar? Ne bei uns wurde der Termin vorgezogen und wir sind schon am 27. umgezogen. Haben es 2 Tage vorher bescheid bekommen. Und das hat mich echt sowas von aufgeregt, weil ich noch so viele Dinge mit meiner Freundin unternehem wolle und dann musste ich ihr abends aufeinmal sagen, dass es schon in 2 Tagen losgeht. War echt schlimm.



    es wird meine erste eigene wohnung sein und mein wohnort liegt sogar drei stunden von meiner familie und meinen freunden entfernt.
    ich versuche noch einmal alle zu treffen, aber da ich kaum zeit habe werde ich viele nicht mehr sehn :(.
    Ohhh man! Herzlichen Glückwunsch nachträglich. Da warst du an deinem Geburtstag alleine, oder wie? Ich hoffe doch mal nicht!

    Danke schön! Wünsche dir auch viel Erfolg in deiner Zukunft!
    Liebe Grüße, Alexandra

    AntwortenLöschen